Romuald Pacak

geb. 1962 in Elblag (Polen)


1981 Technikum in Kwidzyn (Pommern/Polen)
1981-1982 Mitarbeiter des Chemielabors an der TU in Radom/Polen
1982–1983 Chemiestudium an der TU in Lodz/Polen
1983-1985 Sprachenausbildung am Herder-Institut Leipzig/DDR
1983-1989 Hauptstudium Maschinenbau an der TU Karl-Marx-Stadt/DDR, Diplomingenieur
bis 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralen Institut für Apothekenwesen und Medizintechnik in Frankfurt(Oder)
Tätigkeit: Programmierer (dBase, Turbo Pascal, dynamische Datenstrukturen, B-Bäume, etc.)
Seit 1991 hauptberuflicher Dolmetscher für Polnisch
1992 durch das Landgericht Gorzów Wlkp. (Polen) allgemein beeidigt
1994-1996 Jurastudium an der Universität Viadrina zu Frankfurt (Oder)
1997 Auszeichnung mit der Oderflut-Medaille
seit 2000 Admin eines heterogenen Linux-Netzwerkes
2005-08-08 eingetragen in der vom Justizminister (Justizministerium Warschau) geführten Liste der beeidigten Sprachmittler

Besondere Kenntnisse
Informatik: TCP/IP, SAMBA, Cups, HTML, DNS, DHCP, PHP, JavaScript, Postgresql, SQL, Pascal, C, allgemein über Datenbanken, Hardware (aber nur IBM-kompatible Rechner, Netzwerke). Es kann noch mehr sein. Spontan fällt mir aber nichts mehr ein.
Umwelt: Hydrologie, Hydrogeologie, Meteorologie, Simulations- und Vorhersageverfahren, Hochwasserwarnungen und -vorhersagen, Abfallentsorgung
Jura: Gesellschaftsrecht, Strafrecht (StGB, StPO, auch umfangreiche Erfahrung im Umgang mit Ganovenslang)
Energiewirtschaft: Stromerzuegung, -versorgung; erneuerbare Energien; Wärmeerzeugung, -versorgung; Gasversorgung
Chemie: anorganische Chemie, Chemie der Kunststoffe, analytische Chemie, Papierherstellung
Maschinenbau: Die Kenntnisse sind, naja, doch ziemlich umfangreich.

Mein Motto
Der Mensch ist das Maß aller Dinge.
In diesem Zusammenhang musste ich leider feststellen, dass es eine Menge Leute gibt, die auch nach diesem Motto leben; allerdings glauben diese, persönlich gemeint zu sein.